Skip to content

Misch mit!

Bürgerhaushalt Marzahn – Hellersdorf für Kinder- und Jugendliche

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Hier ein paar Eindrücker vergangener und noch aktueller Beteiligungsprojekte im Bezirk.

Wir freuen uns auf weitere Aktionen. Bald geht es in die Grundschule am Bürgerpark zur Ideensammlung.

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Bezirksbürgermeister gibt den Startschuss zum Bürgerhaushalt 2014/2015

Pressemitteilung
Berlin, den 24.08.2012

Zur Auftaktveranstaltung für den Bürgerhaushalt 2014/2015 beim Alt-Marzahner Erntefest in Alt-Marzahn lädt Bezirksbürgermeister Stefan Komoß am Samstag, dem 08. September von 13.50 Uhr bis 14.30 Uhr alle Bürgerinnen und Bürger – auch Kinder und Jugendliche – recht herzlich ein.
Nach dem musikalischen Einstieg beantwortet er Fragen rund um den Bürgerhaushalt. Moderiert wird die Veranstaltung von der TV-Moderatorin und Schauspielerin Annett Fleischer.
Wer Lust hast, kann bei einem Quiz sein Wissen zum Bürgerhaushalt und zum Bezirk testen, gegen 14.20 Uhr die Auswertung verfolgen und anschließend mit viel Glück einen Preis aus den Händen des Bezirksbürgermeisters entgegen nehmen.

Vorgestellt wird der bezirkliche Haushalt sowie der Bürgerhaushalt mit allen seinen Facetten und Möglichkeiten. Wer möchte, kann mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik und Verwaltung diskutieren, Vorschläge unterbreiten oder einfach nur zuhören.
Auf dem Hof der Wuhletal gGmbH, Alt-Marzahn 31, präsentieren sich die Stadtteilzentren mit ihren Partnern. Sie informieren detailliert über die vielfältige und erfolgreiche Arbeit mit dem Bürgerhaushalt in den einzelnen Stadtteilen und stehen gern allen Interessierten Rede und Antwort. Natürlich würden sie bei dieser Gelegenheit auch gern noch mehr Mitstreiter gewinnen. „Gerade bei der Beteiligung wollen wir kräftig zulegen, stärker einbeziehen möchten wir die Mitglieder der Bezirksverordnetenversammlung, die Wohnungsgenossenschaften und –-gesellschaften, Sportvereine, Jugendeinrichtungen und viele weitere Einrichtungen in den Stadtteilen. Alle Vorschläge und Anregungen zum Bürgerhaushalt sind sehr willkommen“, betont der Bezirksbürgermeister.

Ab dem 08. September können alle Bürgerinnen und Bürger in den Stadtteilzentren, Kinder und Jugendliche im Kinder- und Jugendbüro Marzahn-Hellersdorf oder auch im Internet auf der erweiterten Plattform unter http://www.mischen-sie-mit.de ihre Vorschläge einbringen. Noch eine Neuerung: Bei Bedarf können hilfsbedürftige Bürgerinnen und Bürger ihre Vorschläge am Wohnort abholen lassen.

Schlagwörter: , , , ,

Der Bürgerhaushalt in Marzahn – Hellersdorf geht in die nächste Runde. Und DEINE Wünsche und Idee, wie bestehende Verhältnisse verbessert werden können – für dich und andere Kinder und Jugendliche – sollten auf jeden Fall gehört werden!

Kinder und Jugendliche haben ein Recht auf Mitbestimmung! Also: Misch mit!

Und was ist ein Bürgerhaushalt?

Das erfährst du: HIER.